BODE Sterillium 100 ml

Füllmenge

  • breites Wirkspektrum, inklusive begrenzt viruzid PLUS
  • inaktiviert Noroviren innerhalb der hygienischen Händedesinfektion
  • schnell wirksam*
  • Ganzjahresprodukt
  • sehr gut hautverträglich und rückfettend
  • erhöht die Hautfeuchtigkeit, erhält die Hautelastizität sowie die natürliche Glätte der Haut
  • erhält den natürlichen pH-Wert der Haut
  • mit bewährtem Hautpflegekomplex

Einsatzgebiete

Sterillium eignet sich zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Sterillium wird als gebrauchsfertiges alkoholisches Einreibepräparat – unabhängig von Wasser und Waschbecken – in allen hygienerelevanten Bereichen des Gesundheitswesens, der Industrie, bei der Heimdialyse und auf Reisen zur Vorbeugung von Infektionen eingesetzt. Dabei fühlt sich das Produkt nicht nur gut auf den Händen an, sondern erhöht sogar bei regelmäßiger Anwendung die Hautfeuchtigkeit.

Wirksamkeit: 

Bakterizid, levurozid, tuberkulozid, mykobakterizid, begrenzt viruzid, begrenzt viruzid PLUS, Polyomavirus, Einwirkzeit: ab 15 Sek., Hygienische Händedesinfektion: 30 Sek., chirurgische Händedesinfektion: 90 Sek.

Wirkstoff pro 100 g: 45,0 g 2-Propanol; 30,0 g 1-Propanol; 0,2 g Mecetroniumetilsulfat

Zulassung/Listung: BfArM Zul.-Nr. 603.00.01, RKI-Liste Bereich A und begrenzt viruzid, VAH, IHO-Viruzidie-Liste

ARZNEIMITTEL

Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Signalwort: Achtung

Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Verursacht schwere Augenreizungen. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Darf nicht die Hände von Kindern gelangen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.

Arzneimittel-Pflichttext:

Sterillium: Wirkstoffe: Propan-2-ol, Propan-1-ol, Mecetroniumetilsulfat. Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoffe: Propan-2-ol 45,0 g, Propan-1-ol 30,0 g, Mecetroniumetilsulfat 0,2 g. Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Tetradecan-1-ol, Duftstoffe, Patentblau V 85 %, Gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Zur Hautdesinfektion vor Injektionen und Punktionen. Gegenanzeigen: Für die Desinfektion von Schleimhäuten nicht geeignet. Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen oder offener Wunden anwenden. Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Inhaltsstoffe. Nebenwirkungen: Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit oder Reizung der Haut auftreten. In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren. Allergische Reaktionen sind selten. Warnhinweise: Sterillium soll nicht bei Neu- und Frühgeborenen angewendet werden. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flammpunkt 23 °C, entzündlich. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brandund Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen. Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, Schaum oder CO2 löschen. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. BODE Chemie GmbH Melanchthonstraße 27 22525 Hamburg Stand: 19.09.2014


Anwendungsgebiet: Hand
Konsistenz: Flüssigkeit

0 von 0 Bewertungen

Gib deine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.